Was ist der private Modus?



Während Sie surfen protokolliert Browser 7 Informationen über besuchte Webseiten. Wie bei anderen Browsern werden aufgerufene Internetseiten und heruntergeladene Dateien dokumentiert. Nutzen Sie jedoch einen öffentlichen Rechner oder teilen Sie einen Rechner mit jemandem, dann möchten Sie evtl., dass diese persönlichen Informationen für andere Personen nicht zugänglich sind. Im privaten Modus können Sie das Internet nutzen, ohne dass Browser 7 Daten über Ihre Webseitenbesuche auf Ihrem Rechner speichert.

Hinweis: Im privaten Modus sind Sie aber nicht vollständig anonym! Ihr Internet-Provider, Arbeitgeber oder die Webseiten-Betreiber können immer noch nachvollziehen, welche Seiten Sie besuchen. Auch schützt der private Modus nicht vor Tasten-Bespitzlern (engl. Keylogger) oder Schnüffelprogrammen (engl. Spyware), die auf Ihrem Rechner vorhanden sein könnten.

Im privaten Modus werden folgende Daten nicht gespeichert:

  • Besuchte Seiten: Es werden keine Webseiten zur Chronik im Menü und in der Bibliothek oder zur Intelligenten Adressleiste hinzugefügt.
  • Einträge in Formular- und Suchfelder: Nichts, das Sie in Textfelder auf Webseiten oder in die Suchleiste eintippen, wird der Liste für die Funktion Formular-Autovervollständigung hinzugefügt.
  • Passwörter: Neue Passwörter werden nicht gespeichert.
  • Einträge im Download-Manager: Es werden keine Dateien, die Sie heruntergeladen haben, in der Liste im Download-Fenster verbleiben, nachdem Sie den Privaten Modus wieder beendet haben.
  • Cookies: Cookies speichern Daten von Webseiten, die Sie besuchen, wie z. B. persönliche Einstellungen auf Webseiten oder jene Informationen, die auf Webseiten die Möglichkeit "angemeldet bleiben" bieten, oder auch Daten, die von Plugins wie Adobe Flash gespeichert werden. Cookies können auch von Dritten genutzt werden, um Ihr Surf-Verhalten über Websites hinweg zu verfolgen.
  • Zwischengespeicherte Webinhalte (Cache) und Offline-Webinhalte und -Benutzerdaten: Es werden keine temporären oder zwischengespeicherten Inhalte von Webseiten oder Dateien, die Websites zur Offline-Verwendung ablegen, gespeichert.

Folgende Daten werden im Privaten Modus weiterhin gespeichert:

  • Neu angelegte Lesezeichen werden nicht gelöscht, wenn Sie den privaten Modus wieder beenden.
  • Heruntergeladene Dateien werden nach Beendigung des privaten Modus ebenfalls nicht gelöscht. Öffnen Sie aber Dateien mit einer externen Anwendung aus dem Browser 7 heraus, dann werden alle Dateien aus dem temporären Ordner Ihres Systems gelöscht und keine dieser Dateien erscheint im Download-Fenster.

Den privaten Modus starten Sie, indem Sie rechts oben auf das Menü-Symbol im Browser klicken, und dann den Punkt "Neues Privates Fenster" klicken. Es öffnet sich ein neues Fenster mit dem Hinweis, dass der private Modus aktiv ist.

Letzte Änderung:
09.01.2019 14:17
Revision:
1.2
Durchschnittliche Bewertung: 3.29 (28 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.