Welche Einstellungen können unter "Allgemein" im Fenster Einstellungen vorgenommen werden?


Zunächst zeigen wir Ihnen den Weg auf, wie Sie zu den allgemeinen Einstellungen des Browsers 7 gelangen.

  • Klicken Sie rechts oben im Browser 7 auf das Menü-Symbol.

    Welche Einstellungen können unter "Allgemein" in Einstellungen-Fenster vorgenommen werden?

  • Klicken Sie dann auf "Einstellungen", um in die Einstellungen des Browsers 7 zu gelangen.

    Welche Einstellungen können unter "Allgemein" in Einstellungen-Fenster vorgenommen werden?

  • Danach klicken Sie auf den Menüpunkt "Allgemein".

    Welche Einstellungen können unter "Allgemein" im Fenster Einstellungen vorgenommen werden?

 

Folgende Kategorien finden Sie unter dem Menüpunkt "Allgemein":

  • Start
  • Tabs
  • Schriftarten und Farben
  • Sprache
  • Downloads
  • Anwendungen
  • Inhalte mit DRM-Kopierschutz
  • Browser 7-Updates
  • Leistung
  • Browsing
  • Netzwerk-Proxy

Start:

Unter diesem Menüpunkt können folgende Einstellungen vorgenommen werden:

  • Zuletzt geöffnete Sitzung immer wieder herstellen
  • t-online.de Browser als Standardbrowser festlegen

Tabs:

Die folgenden Optionen können Sie unter dem Menüpunkt "Tabs" einstellen:

  • Bei Strg+Tab die Tabs nach letzter Nutzung in absteigender Reihenfolge anzeigen: Anstatt die Tabs der Reihe nach durchzuschalten, springen sie bei Aktivierung dieser Einstellung mit Strg+Tab immer zum letzten aktivierten Tab.
  • Links in Tabs anstatt in neuen Fenstern öffnen: Hier legen Sie fest, ob Verknüpfungen von anderen Anwendungen oder von Websites, die neue Fenster öffnen wollen, in einem neuen Fenster oder in einem neuen Tab des aktuellen Fensters geöffnet werden.
  • Tabs im Vordergrund öffnen: Wenn Sie eine Verknüpfung mit der mittleren Maustaste anklicken (oder die Taste "Strg" gedrückt halten, während Sie mit der linken Maustaste darauf klicken), wird die Seite im Hintergrund in einem neuen Tab geöffnet. Sie wird nicht direkt angezeigt. Um Seiten in einem neuen Tab im Vordergrund zu laden und anzuzeigen, aktivieren Sie die nachfolgende Einstellung.
  • Tab-Vorschauen in der Windows-Taskleiste anzeigen: Bei Aktivierung dieser Einstellung wird nicht nur das Fenster in der Taskleisten-Vorschau, sondern alle offenen Tabs angezeigt.

Schriftarten und Farben:

  • Standard-Schriftart und Größe: Webseiten werden gewöhnlich in der Schriftart und -größe angezeigt, die hier festgelegt wurden. Webseiten können jedoch diese Einstellungen überschreiben, sofern Sie nicht Anderweitiges im Schriftarten-Dialog festgelegt haben. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Erweitert…", um Zugriff auf die Schrifteinstellungen zu haben und diese und andere Schriftarten-Einstellungen zu ändern.

Wenn Sie in der Rubrik "Schriftarten & Farben" auf die Schaltfläche "Erweitert" klicken, haben Sie folgende Möglichkeiten, Einstellungen vorzunehmen:

  • Wählen Sie eine Sprachgruppe/Schrift aus der Auswahlliste Schriftarten aus. Um die Standard-Schriftarten für die westeuropäischen Sprachen/ Schriften zu setzen, wählen Sie "Westlich".
  • Für eine Sprache, die nicht in der Liste erscheint, wählen Sie "Andere Sprachen".
  • Wählen Sie aus, ob proportionaler Text Serif sein soll (wie z. B. Times New Roman) oder Sans Serif (wie z. B. Arial).
  • Legen Sie dann die Schriftgröße fest, die Sie für proportionalen Text verwenden wollen.
  • Legen Sie die Schriftart fest, die Sie für Serif, Sans Serif und Schriftarten mit fester Breite (Monospace) verwenden wollen. Sie können außerdem die Größe für feste Breite ändern.

Sie können ebenso die minimale Schriftgröße festlegen, die auf Webseiten dargestellt werden soll. Das ist nützlich, um Seiten daran zu hindern, übermäßig kleine,
kaum leserliche Schriftarten zu verwenden.

  • Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben gewählten Schriftarten erlauben: Standardmäßig verwendet der Browser 7 die Schriftarten, die vom Webseiten-Autor festgelegt wurden. Das Abwählen dieser Einstellung zwingt alle Seiten stattdessen, die von Ihnen festgelegte Standardeinstellung zu verwenden.
  • Zeichenkodierung für veralteten Inhalt: Die Zeichenkodierung, die hier ausgewählt ist, wird verwendet, um Seiten anzuzeigen, die keine eigene Kodierung angegeben haben.

Ebenfalls in der Rubrik "Schriftarten & Farben" befindet sich die Schaltfläche "Farben". In diesem Bereich können Sie die folgenden Einstellungen vornehmen.

  • Text und Hintergrund: Hier können Sie die Standard-Textfarbe und die Hintergrundfarbe festlegen, die auf Seiten verwendet werden soll, die keine dieser Informationen festgelegt haben.
  • Klicken Sie auf die Farbfelder, um Farben zu auszuwählen.
  • Systemfarben verwenden: Wenn Sie diese Einstellung verwenden, werden die Farben, die in Ihrem Betriebssystem definiert sind, verwendet.
  • Link-Farben: Hier können Sie die Standardfarben für Verweise auf Webseiten festlegen. Klicken Sie auf die Farbfelder, um die Farben auszuwählen.
  • Links unterstreichen: Per Voreinstellung sind Verweise auf Webseiten unterstrichen. Sie haben die Möglichkeit diese Einstellung abzuwählen, um dies zu unterbinden.

Beachten Sie bitte, dass die meisten Webseiten ihre eigenen Stilregeln vorgeben und diese Einstellung dann keinen Effekt auf diesen Webseiten hat.

  • Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben gewählten Farben erlauben: Standardmäßig verwendet der Browser 7 die Farben, die vom Webseiten-Autor festgelegt wurden.
  • Wenn Sie diese Einstellung abwählen, werden alle Seiten gezwungen, die von Ihnen festgelegten Farben zu verwenden.

Sprache:

  • Webseiten sind manchmal in mehr als einer Sprache verfügbar. Klicken Sie auf "Wählen…", um die von Ihren bevorzugte(n) Sprache(n) festzulegen.
  • Um eine Sprache hinzuzufügen, klicken Sie auf "Wählen Sie eine Sprache zum Hinzufügen aus…", wählen danach die Sprache aus und klicken auf "Hinzufügen".
  • Eine Sprache entfernen Sie, indem Sie sie aus der Liste auswählen und auf Entfernen klicken. Falls eine Webseite in zwei oder mehreren ihrer gewählten Sprachen angeboten wird, können Sie die Reihenfolge der Sprache ändern und somit die bevorzugte Sprache festlegen. Dazu wählen Sie die jeweilige Sprache in der Liste aus und klicken dann auf Nach oben oder Nach unten.

Je weiter eine Sprache oben steht, desto eher wird sie auf Webseiten verwendet.

Downloads:

In dem Abschnitt "Downloads" können Sie die folgenden Optionen festlegen:

  • Alle Dateien in folgendem Ordner abspeichern: Mit dieser Einstellung legen Sie fest, in welchem Ordner (z. B. in Ihrem Download-Ordner oder auf dem Desktop) der Browser 7 heruntergeladene Dateien ablegt. Um einen bestimmten Ordner auszuwählen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen".
  • Jedes Mal nachfragen, wo eine Datei gespeichert werden soll: Mit dieser Funktion legen Sie fest, dass der Browser 7 jedes Mal nachfragt, wohin Sie eine heruntergeladene Datei speichern wollen.

Anwendungen:

Unter diesem Punkt legen Sie fest, wie der Browser mit Dateien verfährt, die Sie aus dem Web oder aus Anwendungen, die Sie beim Surfen verwenden, herunterladen.

Inhalte mit DRM-Kopierschutz:

Hier entscheiden Sie, ob Inhalte mit DRM-Kopierschutz wiedergegeben werden sollen oder nicht.

Browser 7-Updates:

Unter diesem Menüpunkt können folgende Einstellungen vorgenommen werden:

  • Nach Updates suchen
  • De-/Aktivierung der automatischen Updatesuche

Leistung:

Unter dem Punkt "Leistung" können Leistungseinstellungen vorgenommen werden.

Browsing:

  • Automatischen Bildlauf aktivieren: Der automatische Bildlauf ist eine nützliche Funktion, um die Ansicht einer Webseite durch Drücken der mittleren Maustaste und Bewegen der Maus in vertikaler Richtung im Anzeigenbereich zu verschieben. Von manchen wird diese Autoscroll-Funktion als störend empfunden und wird daher deaktiviert.
  • Sanften Bildlauf aktivieren: Diese Funktion kann sehr nützlich sein, wenn Sie oft lange Seiten lesen. Normalerweise wird direkt eine Seite vorgeblättert, wenn Sie Bild-Rauf drücken. Ist jedoch der sanfte Bildlauf aktiviert, erfolgt der Seitenwechsel durch sanftes Verschieben der Seite, so dass Sie sehen können, wie weit vorgeblättert wird. Dadurch können Sie dem Textfluss einfach folgen.
  • Bildschirmtastatur falls notwendig anzeigen: Diese Funktion ist für die Einblendung der Bildschirmtastatur bei der Verwendung von Touch-Displays.
  • Markieren von Text mit der Tastatur zulassen: Diese Funktion erlaubt es ihnen einen beweglichen Coursor mit der Tastatur zu steuern und Text auszuwählen. Diese auch als "Caret Browsing" bekannte Funktion aktivieren Sie mit der F7-Taste.
  • Beim Tippen automatisch im Seitentext suchen: Bei Aktivierung dieser Funktion, wird Text, den Sie tippen, automatisch auf der geöffneten Website gesucht.

Netzwerk-Proxy:

Unter diesem Punkt kann eingestellt werden, wie sich der Browser mit dem Internet verbinden soll.

 

Teile dieser Inhalte unterliegen einem ©1998–2014 von einzelnen mozilla.org-Mitwirkenden. Diese Inhalte stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz.

Letzte Änderung:
09.01.2019 17:02
Revision:
1.14
Durchschnittliche Bewertung: 3.05 (44 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.